Reinigung eines Käsehobels

Nach Gebrauch sollte der Käsehobel gereinigt werden. Je nach Art und Form sind hier ein paar Unterschiede zu beachten.

Ein Handkäsehobel kann mit normalem Spülmittel und warmem Wasser gereinigt werden. Um Kratzer zu vermeiden, sollten Sie kratzige Schwämme oder Stahlbürsten vermeiden. Wenn Sie Ihren Käsehobel in der Spülmaschine reinigen wollen, sollten Sie darauf achten, ob der Hersteller den Käsehobel als spülmaschinentauglich angegeben hat.

Gerade bei Exemplaren mit Holzgriffen oder ausgefallenen Designs kann hier das aggressive Reinigungsmittel zu Schäden und Verfärbungen führen.

Ein Käsehobel muss auch aufgewaschen werden. Foto: Pixabay, Hans
Ein Käsehobel muss auch aufgewaschen werden. Foto: Pixabay, Hans

Bei der Reinigung der Girolle sollten Sie die Pflegehinweise in der Verpackung lesen. Oft reicht es, wenn die Oberfläche mit einem feuchten Tuch abgewischt wird und anschließen abgespült wird. Das Messer ist in den meisten Fällen für die Spülmaschine geeignet.